100 % Wasserspaß ohne Chemie

DAS Naturbad Gargazon ist das erste seiner Art im Meraner Land und in der westlichen Landeshälfte von Südtirol. Wie der Name „Naturbad“ schon verrät, verzichtet die Anlage vollkommen auf jegliche chemischen Zusätze bei der Wasserreinigung. Die Reinigung des Badewassers erfolgt durch eine Pflanzenregenerationszone angrenzend an den Badebereich. Das wissen nicht nur Allergiker besonders zu schätzen, sondern alle, die auf gesundheitsbewusste Lebensführung achten. Juckende Haut und brennende Augen zählen somit nach dem Baden im Naturbad von Gargazon zur Vergangenheit.

Schwimmen & Wasserspaß

Das Freibad ist harmonisch in die Landschaft eingebettet und bietet jede Menge Platz zum Sonne baden, Spielen und Entspannen. Ein natürlich angelegter Bachlauf mit einem Kleinkinderbecken und einer maximalen Wassertiefe von 30 cm ist zum Plantschen im Wasser für die Kleinsten geradezu ideal. Der Nichtschwimmerbereich, mit einer Wassertiefe von bis zu 1,20 m, ist über einen Kiesstrand zugänglich. Und dann gibt es noch das Schwimmerbecken, ein 50-Meter-Becken, mit separatem Spaßbecken und einer Wassertiefe von bis zu 2 m.

Naturbad Gargazon - Rutschbahn

Spaß im Grünen

Im Grünen finden sich auch zahlreiche Kinderspielgeräte, ein Beachvolleyballfeld, Tischtennis- und Tischfußballspiele um auch außerhalb des Wassers aktiv zu sein. Und wer die Ruhe und Erholung sucht, dem stehen natürlich zahlreiche Sonnenliegen zum Sonnenbaden und Ausruhen zur Verfügung.

Die Wiese

Gastronomie

Im angrenzenden Bistro gibt es gesunde und schmackhafte Speisen, um den kleinen Hunger zwischendurch zu vertreiben. Wer selbst Essen mitbringt, kann dies genüsslich auf einem der Picknick- Tische verzehren.

Luftaufnahme - Naturbad Gargazon

Wo genau befindet sich das Naturbad Gargazon?

Das Naturbad befindet sich direkt in der Sportzone von Gargazon, in der Ferienregion Meraner Land, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Gargazon.

Anfahrt, Anreise und Parkmöglichkeiten

Das Naturbad von Gargazon ist einfach zu erreichen. Mit dem Auto über die Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Gargazon und der Beschilderung Bahnhof folgen. Mit der Bahnlinie Bozen-Meran-Mals, Haltestelle Gargazon – das Freibad ist nur 50 m vom Bahnhof entfernt. Und wer gerne sportlich unterwegs ist: der Radweg Meran-Bozen führt auch direkt am Schwimmbad vorbei. Zudem fährt von den umliegenden Gemeinden auch der City-Bus zum Bahnhof in Gargazon.

Unterkünfte in der Nähe von Gargazzon

Öffnungszeiten, Tickets & Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Das Naturbad Gargazon öffnet alljährlich Ende Mai. Für die aktuellen Öffnungszeiten, klicken Sie bitte hier.

Tickets & Eintrittspreise

Neben den Saisonkarten bietet das Schwimmbad Gargazon noch Tageskarten, Nachmittagskarten ab 16.00 Uhr und Abendkarten ab 17.00 Uhr. Die Preise sind zudem gestaffelt für Kinder von 4-13 Jahren, von 14 – 17, für Erwachse und Familien. Zu den Tickets und Eintrittspreisen.

Fragen und Antworten rund um das Naturbad Gargazzon

  • Wo befindet sich das Naturbad Gargazon?

    Das Naturbad Gargazon befindet sich in der Sportzone von Gargazon, einer kleinen Ortschaft in der Nähe von Meran – genaugenommen nur 13 km von der Kurstadt entfernt.

  • Wie erreicht man das Naturbad Gargazon mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Das Naturbad Gargazon ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Zugbahnhof liegt nur 50 m vom Naturbad entfernt. Zudem sind die umliegenden Gemeinden und das Naturbad auch mit dem Citybus verbunden. Auch mit dem Fahrrad lässt sich das Schwimmbad unbeschwert über das gut ausgebaute Fahrradnetz der Ferienregion erreichen.

  • Gibt es in der Nähe vom Naturbad Gargazon auch Unterkünfte?

    Ja, auch wenn Gargazon nur eine kleine Ortschaft ist, es gibt hier auch schöne Unterkünfte. Zu den Unterkünften von Gargazon.

  • Wird das Wasser im Naturbad auch kontrolliert?

    Ja, eine regelmäßige Kontrolle der Wasserqualität ist selbstverständlich.

  • Ab wann müssen Kinder im Naturbad Gargazon Eintritt zahlen?

    Kinder zahlen erst ab 4 Jahren.

Weitere Urlaubsinfos …